Konzept und Planung für einen inklusiven Spielplatz

Auf dem Gelände gegenüber dem Rollstuhlparcours soll ein inklusiver Spielplatz entstehen, auf dem behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam Spaß haben können. Es wird rollstuhlgerechte Spielgeräte geben (Karussell, Schaukel), aber auch Spielgeräte, die genauso von nicht behinderten Kindern genutzt werden können.

Wir erhoffen uns hier viele Möglichkeiten zur Inklusion, denn die Betriebs-KiTa der Charité ist direkt benachbart.